29/11 PARCELS im Gebäude 9, Köln

parcelsDas Artwork der Band sieht aus wie bundesdeutsche Kinderzimmertapeten der 70er. Dazu zaubert die Musik der Parcels eine historische Peinlichkeit in den Raum, denn hier geht es um beschämenden Oldschool-Disko-Sound. Der hat die vier australischen Wahlberliner bis zum Kultlabel Kitsuné in Paris gebracht und jetz auch noch eine Kooperation mit Daft Punk beschert.
Der funky Disko-Sound und der Ruf ihrer euphorischen, schweißtreibenden Club-Gigs eilt ihnen voraus. Den Stopp in Köln deshalb besser nicht verpassen.

www.gebaeude9.de
www.parcelsmusic.com